Der beste Google Docs Desktop Client für Mac? Skua!

Der beste Google Docs Desktop Client für Mac? Skua!

Es gibt ein vielfältiges Angebot an Software für Textverarbeitung und Tabellenkalkulation, auch OS X bzw. macOS Sierra: Vom Platzhirsch Microsoft Office 2016, über die Open-Office-Idealisten und die grauen Mäuse Pages und Numbers von Apple, bis hin zum Emporkömmling Google Docs und Sheets. Für mich ist die letztgenannte Lösung aus vielerlei Gründen die beste Office Suite. Das Einzige, das mich ein bisschen an Googles Online-Office stört: Es gibt keine Desktop-App. Dann habe ich skua gefunden. Vielleicht der beste Google Docs Desktop Client…

skua: Desktop Client für Google Docs und Sheets

Meine persönliche Arbeitsweise braucht „richtige“ Programme. Für möglichst jede Aufgabe, die im Arbeitsalltag anfällt, möchte ich eine Software haben, die genau für diese Aufgabe entwickelt wurde und diese dementsprechend zuverlässig und komfortabel löst.

Eine derart spezialisierte Software inkl. Desktop App bringt einige Vorteile mit sich: Funktionen und Features sind über eigene Menüs zu erreichen. Es gibt eigene Tastatur-Shortcuts und Hotkeys, das Programm lässt sich direkt über das Dock oder den Desktop starten und Dateitypen, mit denen das Programm arbeitet, können über den Finder direkt in der Software gestartet werden.

All diese Vorteile eines eigenständigen Programms gegenüber einer in einen Browser eingebetteten Web App (z.B. in Chrome mit ChromeOS) vermisse ich bei der Office-Lösung von Google, denn Google Sheets & Co. sind reine Web Apps und müssen entsprechend in einem Browser gestartet werden.

Wer damit kein Problem hat, bzw. keine Nachteile darin sieht, kann jetzt aufhören zu lesen ;)%nbsp; Allen anderen berichte ich gerne von der perfekten Lösung, um Google Docs und Sheets wie eine Desktop Suite zu betreiben: skua for Google Docs!

Was ist skua? Ein Google Docs Desktop Client!

Der beste Google Docs Desktop Client für Mac? Skua!
skua for Google Docs sieht genauso aus wie Google Drive, ist aber auch außerhalb eures Browser lauffähig.

Google Docs, Google Sheets und Google Presentations sind völlig zu Recht eine sehr populäre Alternative zu MS Excel, Word und Powerpoint. Kostenlos, großer Funktionsumfang, tiefe Integration in Google Drive und damit perfekt für cloud-basierte Teamarbeit, viele Add-Ins um weitere Features nachzurüsten. Kurzum: Die eierlegende Woll-Milch-Sau für Büro-Arbeiter!

Einziger Wermutstropfen für mich als App-Liebhaber: Die Software läuft nur über Chrome, Safari und Co., mit den oben im Text beschriebenen Nachteilen. Deswegen habe ich mich auf die Suche nach einem Desktop Client für Google Docs und Sheets gemacht, mit dem ich mir das „richtige“ Microsoft-Office-Desktop-Feeling für Googles Office Paket nachrüsten kann.

Wrapper-Software für Google Drive

Der beste Google Docs Desktop Client für Mac? Skua!
Dateien vom Desktop aus direkt in skua öffnen, Kontextmenü für die Menüleiste: Mit skua fühlen sich Google Docs und Sheets an wie die Office Suite von Microsoft.

Genau diese Funktion erfüllt skua for Google Docs. Im Prinzip ist die App dabei nichts anderes als ein Wrapper, also eine Software (skua), die eine andere Software (Google Drive) umgibt. Das macht es möglich, Google Sheets und Docs auch außerhalb eines Browsers zu verwenden – zum Beispiel eben als native Desktop-App für euren Mac. Die App gibt es bislang nur für OS X und macOS Sierra, was aber nicht weiter schlimm ist: Unter Windows kann man nämlich jede beliebige Chrome-App praktisch wie eine Desktop App starten, inkl. eigenem Symbol für die Taskleiste. Für OS X bzw. macOS Sierra gibt es diese Funktion nur sehr versteckt.

skua legt sich also (bildlich gesprochen) um die bestehende Google Drive Web App und so ist es auch nicht verwunderlich, dass das UI von skua exakt dem von Google Drive entspricht und damit natürlich auch alle Funktionen bereithält, die ihr vom Web-Client im Browser kennt: Dokumente und Ordner erstellen und teilen, öffnen, bearbeiten, zwischen mehreren Google-Konten wechseln, etc…

Alles vom Desktop und vom Finder aus: Features und Funktionen für Google Docs & Sheets

Der kleine aber feine Unterschied sind nun aber die zusätzlichen Features und Möglichkeiten, die Skua for Google Docs mit sich bringt, und die die Office-Suite von Google in das aus meiner Sicht beste Softwarepaket zur Textverarbeitung verwandeln.

Der Google Docs Desktop Client von madbirdies bringt nämlich sämtliche Funktionen der Google Drive Web-Oberfläche auf euren Desktop, in die Menüleiste, das Dock oder den Finder. Die neuen Möglichkeiten der Bedienung und das Herauslösen der Software aus der Browserumgebung sorgen dafür, dass Google Docs & Co. nun auch bei der User Experience mit Microsoft Office mithalten können:

  • direkter Zugriff über die Menüleiste oder das Dock auf Sheets, Docs, Präsentationen, Zeichnungen, etc.
  • synchrone Bearbeitung mehrerer Dokumente in separaten Fenstern
  • Download, Upload und Konvertierung (Umwandlung der .gXXX Dateien in gängige Office-Dateitypen) von Dokumenten
  • Tastatur-Shortcuts für die wichtigsten Features
  • Vollbild-Support, Fenster auf Wunsch transparent oder stets im Vordergrund
  • aber: kein Support des Offline-Modus
Der beste Google Docs Desktop Client für Mac? Skua!
Praktisch: Ein eigenes Symbol für die Menüleiste ermöglicht den schnellen Zugriff auf die wichtigsten Funktionen!

Ihr steuert also sämtliche Funktionen und Features von Google Docs, Sheets und Presentations über den Desktop bzw. den Finder eures Macs oder Macbooks: Dokumente in eigenem Fenster (nicht im Browser-Tab), direkt über den Finder öffnen, skua über ein eigenes Icon im Dock starten, und was man sonst noch so von einer nativen Desktop App erwartet. Alles kein Problem!

Darüber hinaus integriert sich skua auch mit einem eigenen Symbol in die Menüleiste von OSX und macOS Sierra und lässt sich so auch darüber komfortabel bedienen. Google Docs oder Sheets ohne den Umweg über Google Drive erstellen? Selbstverständlich!

Mit skua fühlen sich Google Docs & Sheets an wie Microsoft Office!

Wenn ihr auf der Suche nach einem Google Docs Desktop Client für OS X oder macOS Sierra seid, solltet ihr skua for Google Docs definitiv eine Chance geben! Ihr könnt die App entweder direkt im App-Store herunterladen – dann kostet sie euch 3,99 €, was ein sehr faires Angebot für eine richtig gute App ist!

Falls ihr (selbst nach der Lektüre meiner Lobpreisung) noch nicht von diesem Google Docs Desktop Client überzeugt seid, könnt ihr alternativ auf der Website der Entwickler eine kostenlose Testversion herunterladen und euch so erst ganz unverbindlich von den Vorzügen des Google Docs Desktop Client überzeugen.

Der beste Google Docs Desktop Client für Mac? Skua!
Kindheit in den 80ern, Jugendzeit in den 90s, Studium Anfang des Jahrtausends. Politikwissenschaftler, Quereinsteiger in´s Online Marketing. Spätberufener Blogger. Für mich ist der 286er kein Longdrink, Milli Vanilli keine Eissorte und der Millennium-Bug kein Science-Fiction-Film. Ich liebe Apps, die die Produktivität im Büro steigern und Arbeitsprozesse vereinfachen. Auf diesem Blog lasse ich euch regelmäßig in meine Toolbox schauen 😉

Was sagst du dazu?